Home
Kontakt Impressum
Beerendoktor bookmarken Seite drucken
KRANKHEITENBESTIMMUNG KRANKHEITENDIREKTAUSWAHL
Lexikon
Downloads
 

Krankheitendirektauswahl

Gewählte Fruchtart: > Johannisbeere > Ringfleckigkeit (Löffelblättrigkeit)

 

Bild vergrössern
Abb.1:
kein Bild vorhanden

Ringfleckigkeit (Raspberry ringspot virus)

Einordnung

Diese Krankheit, auch Löffelblättrigkeit genannt, wird durch das raspberry ringspot virus hervorgerufen. Dieses Nepo-Virus ist von polyedrischer Gestalt und wird von Nematoden übertragen.

Symptome und Schaden

Im Frühjahr zeigen sich auf den Blättern gelbgrüne Ringflecke und Bänder, die im Verlauf der Vegetation (mit zunehmender Temperatur) undeutlicher werden. Als weiteres Merkmal treten bei manchen Sorten (z.B. 'Jonkeer van Tets', 'Fays Fruchtbare') löffelartig gewölbte Blätter auf, bei denen sowohl die Lappung, als auch die Zahnung weitgehend fehlt. Die Vitalität und damit verbunden die Wüchsigkeit und Fruchtbarkeit der kranken Pflanzen ist reduziert.

Übertragung

Die Übertragung erfolgt durch die Nematoden-Arten Longidorus und Xiphinema.

Diagnose

Zur genauen Bestimmung muß ein Virus-Test durchgeführt werden.

Bedeutung

Nur lokales Auftreten. Bei einem Befall kann der Ertrag um bis zu 30 % vermindert werden.

Bekämpfung

- nur gesundes Pflanzgut verwenden

- wenn möglich Nematoden bekämpfen (derzeit kein zugelassenes Nematizid)

Download

Momentan nicht verfügbar!


Beerendoktor.de
geht in neuem Erscheinungsbild online. Bitte schauen Sie regelmässig vorbei. Wir beabsichtigen dieses Portal weiter auszubauen. Bis auf Weiteres hoffen wir, Ihnen und Ihrem Beerenobst mit der wieder freigeschalteten Krankheitenbestimmung weiter helfen zu können.
  nach oben